BeachVolleyball-Camp auf Sri Lanka ein voller Erfolg

Es ist schwer keine Worte der Superlative zu finden, wenn man das Beachvolleyball-Camp im Ahungalla Jungle Beach beschreiben möchte:

Der Andrang war gewaltig. Bereits Mitte Dezember, nur wenige Wochen nach seiner Veröffentlichung, war das Camp ausgebucht. Natürlich herrschte daraufhin eine hohe Erwartungshaltung. Konnte die Mischung aus Beachvolleyball, Sightseeing und Surfen bei den Gästen bestehen? Ja, sie konnte es! Am Traumstrand in der Nähe von Hikkaduwa, wurde zwei Wochen lang gebaggert und gepritscht. Im Anschluß daran waren die Teilnehmer sich einig: "Traumstrand! Einmalige Eindrücke! Unbeschreibliche Erfahrung! Action auf dem Wasser und am Strand!"

Die Voraussetzungen sind auf Sri Lanka natürlich genial. Ein Strand wie aus dem Fotokalender, brandneue Luxus-Glamping-Zelte, unendlich viele Möglichkeiten vom Surfen und Raften bis hin zum Kulturausflug und ein Land, indem die Freundlichkeit der Menschen einen einfach jeden Morgen mit einem Lächeln erwachen lässt. Dazu gab es zudem Temperaturen von 27-29 Grad, so dass man auch nachts noch in der warmen Luft am Strand sitzen konnte.

Bereits früh am Morgen spielten die ersten Beacher auf den Feldern bevor sie das leckere Frühstücksbuffet eroberten, das jeden Tag die frischesten Früchte beherbergte. Anschließend gönnte man sich eine Massage oder eine leckere Kokusnuss, bevor man den Tag eroberte. Ausflüge zum Surfen nach Hikkaduwa oder Weligama wechselten sich ab mit Sightseeing, Safaris oder einfach gemütlichen Strandtagen. Wer noch mehr beachen wollte, hatte dazu den gesamten Tag Gelegenheit und viele unterbrachen ihr Spiel nur, um dem einmaligen Sonnenuntergang zuschauen zu können: "Hier haben wir jeden Tag Hollywood-Panorama-View!" Abends saß man dann gemütlich am Strand zusammen, und ließ den Tag ausklingen. 

Hier durfte sich jeder Gast seine eigene Mischung aus sportlicher und kultureller Aktivität sowie Entspannung und Erholung aussuchen. Entsprechend positiv war auch die Rückmeldung: "Warum habt ihr das nicht schon früher gemacht? Ich bin nächstes Jahr wieder dabei! Ich kann mir keinen schöneren Ort vorstellen - This is the pace to be!"

Dieses Event war das erste Beachvolleyball-Camp, das jemals auf Sri Lanka stattfand. Aber es soll nicht das letzte gewesen sein. Selbstverständlich werden wir auch 2019 wieder zum Jungle Beach Resort kommen. Dieses Mal jedoch für mindestens drei Wochen. Aktuell sind geplant:

03.02. - 10.02.2019
10.02. - 17.02.2019
17.02. - 24.02.2019

Es wird erwartet, dass die Plätze für das Event schon bald nach Veröffentlichung rar werden. Kümmere dich also am besten jetzt schon um deinen Flug.

 

Beachamp Sri Lanka

Ein Traumstrand, bestes Wetter und ein wunderschönes Land. Was will man mehr für den perfekten Beachvolleyball- und Surf-Urlaub? Auf Sri Lanka haben wir all das gefunden und zwei wunderschönes Beachvolleyball-Wochen verbracht.

Stichworte: Traumstand

 

Weitere interessante Beiträge

BeachZeit UG hat 4,78 von 5 Sternen | 62 Bewertungen auf ProvenExpert.com